Falsche Tauben

„Falsche Tauben“ Beitrag und Video von Gabi Röhrl Es geht dem Sommer zu, Pfingsten steht bevor. Mit Zungen wie von Feuer soll der Heilige Geist der Apostelgeschichte seine Schäflein katholisch gemacht haben. Und die waren dann auch nicht weniger kreativ, als sie während der Festtagsliturgie den Heiligen Geist in Gestalt einer hölzernen Taube von der… Read More

Hefenkruste mit Früchten

Warme Hefenteigkruste mit Früchten Das Rezept stammt aus einem Kochbuch von 1909 und wirkt nach dem Anrichten erstaunlich modern. Mit einem Klecks Sahne eignet sich ein Stück dieses Kuchens mit den Früchten auch wunderbar als Dessert. Für den Teig: 375 g Mehl, 120 g flüssige Butter (soll maximal lauwarm sein), 6 Eier, 30 g Hefe,… Read More

Georgi-Brot

Georgi-Brot Am 23. April wird Georgi gefeiert! Sankt Georg gilt als der Drachentöter, der Viehpatron und Freund der Pferde. Der Georgiritt ist an vielen Orten Tradition, nur in diesem Jahr leider nicht. Wie so oft bei den kirchlichen Traditionen, findet sich auch hier eine passende Spezialität zu diesem Festtag, das Georgibrot, welches durch ihre Form an… Read More

Apfelnudeln

Apfelnudeln Das Rezept stammt aus einem sehr alten Kochbuch. Wenn sie das Rezept zum ersten Mal ausprobieren, dann bereiten sie die Apfelnudeln doch in unterschiedlicher Größe zu. Manche lieben sie klein, bei manchen dürfen sie ruhig größer sein. Jeder wie er mag. ZUTATEN Für den Teig: 1 kg Mehl, 40 g Hefe, ca. 400 g Milch,… Read More

Kirchweih-Kiachl

Traditionell zu Kirchweih: Kiachl! Man kann eigentlich gar nicht genug davon haben. Gleich als Nachtisch beim Kirchweih-Festtagsessen oder am Nachmittag zum Kaffee. Auch am nächsten Tag sind sie noch wunderbar. Read More

Kartoffel-Apfel-Kuchen

Kartoffel-Apfel-Kuchen Ein Klassiker! Geht einfach, schnell, schmeckt immer Zutaten für den Kuchen: 4-6 Äpfel (je nach Größe), 300 g Mehl, 150 g Butter, 180 g Zucker,2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel gem. Zimt, 2 Eier, etwas geriebene Zitronenschale, 3 Mittelgroße gekochte, kalte Kartoffeln vom Vortag Zubereitung: Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine… Read More

Vögerl oder Vogelkiacherl

  Vögerl oder Vogelkiacherl Erinnerungen an die Kindheit! Diese Vögerl oder auch Vogelkiacherl genannt, gab es früher bei uns sehr oft. Vielleicht können sie sich auch noch daran erinnern? Bei Oma waren sie einfach unschlagbar gut. Außen noch kross, und innen fluffig weich. Ein kulinarisches Gedicht. Sie werden begeistert sein. Achten Sie nur bei der… Read More

Holledauer Haselnuss

Meine neue Rezept-Serie, mit Hauptzutaten aus unserer Holledau! Mein „Holledauer Nr. 1“ Auf einer meiner Foto-Touren durch unsere Holledau, habe ich vor einigen Jahren ein Feld mit Haselnusssträuchern entdeckt.  Damals war das Ganze noch sehr unscheinbar. Die Sträucher haben sich jedoch bis heute zu beeindruckenden Plantagen ausgewachsen. Die „Holledauer Haselnuss“ wird seit 2011 in unserer… Read More

Lieblingsplatz

Ein Lieblingsplatz ist ein Ort, an dem man gerne verweilt, sich ab und an eine kleine Pause gönnt. Ein Platz, an dem man sich besonders wohl fühlt und für eine kurze Zeit alles um sich herum vergisst. Diese wunderschöne Esche die zwei Hopfengärten voneinander trennt, ist so ein  Ort für mich. Der Klang der Glocken… Read More

Dort wo’s Bier wächst

 

Daheim fängt alles an

   

„Der Hopfen will jeden Tag seinen Herrn sehen“ …

…und am Ende des Regenbogens liegt ein Schatz